Hope is not enough !

In the last weeks I've been hearing the same sentence again and again from many people during this corona crisis. It triggered some deep thinking in myself: "I hope we´ve learned something from this crisis ..."

That sounds pretty good at first.
There seems to be an awareness that something was wrong before and how it could be better.
But here is the problem:
Hope is simply not enough!
I keep hearing this sentence.
What is actually happening?
Wait… Let's see what others do ...
Please understand me correctly here...
I did not leave my comfort zone for years.
I took action only in an environment I deemed safe.

Therefore I know this attitude only too well.

“Ich kann nicht…”
“Ich bin nicht gut genug”…
“Was kann ich schon ausrichten…”
“Das können nur die, die die Macht haben…”

Doch wer hat die Macht?
Ich hatte sie definitiv abgegeben.
Was ist jetzt anders?
Was ist bei mir passiert?
Es war mir schon seit langem klar, dass ich eigentlich…
Wenn ich mich trauen würde…
Aber was werden die anderen denken…
Also lass ich es besser…
Und das war’s dann mal wieder.

Es brauchte einen auslösenden Moment, einen Moment, der in mir etwas dringlich machte, wie so häufig…
Es war dieses Gespräch mit einer Freundin, nachdem ich kurz zuvor das Baby meines Patenkindes gesehen hatte.
Dieses kleine wundervolle Wesen, das am gleichen Tag geboren ist wie ich.
Auf einmal sah ich eine Situation vor meinen Augen, die in der Zukunft stattfinden könnte.
Meine Kinder hätten eigene Kinder bekommen und eines meiner Enkelkinder würde vor mir stehen und mich fragen:
„Oma, stimmt es, dass es früher eine wundervolle Natur gab, mit sauberen Meeren und Flüssen, mit Wäldern, mit guter Luft…? “
„Ja, das stimmt. So war es…“
„Wieso habt ihr es denn dazu kommen lassen? Omi, hast Du denn etwas getan, um es zu verhindern?“
„Naja, ich habe Müll getrennt… Möglichst nachhaltig eingekauft… – Hätte ich mal mehr getan…“
„Was hättest Du denn noch tun können, Oma?“
„Vieles, wenn ich den Mut gehabt hätte…“
„Wieso denn Mut?“
„Ich hätte viel mehr tun können… An die Öffentlichkeit gehen… Um mehr Menschen zu erreichen. 
Ich hatte meine Arbeit seit vielen Jahren getan. Doch ich wusste schon lange, dass es angestanden hätte, sichtbar zu werden.
Doch das hätte auch bedeutet, dass ich meinen sicheren Rahmen verlasse.
Dass manche Menschen mich dann nicht mehr mögen könnten………“

Ernsthaft ?!
Was habe ich für ein sch… Luxus-Problem?
Weil irgend jemand mich nicht mögen könnte, zeige ich mich nicht wirklich und sorge somit dafür, dass wir unseren Planeten gegen die Wand fahren.
Wenn wir so weitermachen.
Es war ein derartiger wake-up-call
und ich bin mehr als dankbar dafür.
Ich werde mein Möglichstes tun, dass sich in unserer Gesellschaft so einiges verändern wird.
Ja, und dazu nehme ich in Kauf, von machen Menschen eventuell nicht gemocht zu werden.
Ich weiß, wofür ich hier bin
und stehe nun endlich dafür ein.
Und es fühlt sich verdammt gut an.
Ihr werdet also nun öfter von mir hören.
Und ich habe so einiges vor.
Doch vor allem ist es wichtig, dass noch mehr Leute in die Gänge kommen und nicht mehr abwarten, dass Andere etwas tun.
Lasst uns gemeinsam dafür antreten, dass sich in unserer Gesellschaft, und damit meine ich die Menschheit, so einiges zum Besseren verändert.

Thank you, Claudia

PS: Then we don't need to emigrate to other planets, we have paradise on earth right here.
PPS: By the way, this doesn't mean that I don't have my pants full by now, but I will do it anyway...

 

3

Share with Your network:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on reddit
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

1 thought on “Hoffen reicht nicht !”

Leave a Reply to Ein WordPress-Kommentator Cancel Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top

You already want to go…?

My present for you

Feel free to sign up here and get your free meditation download…

Let’s stay connected ...

Feel free to sign up here if You want to stay informed about the latest blog post, upcoming podcast or seminars and events.